Psychotherapieangebote

Gestalt - und Körpertherapie
Kinder - und Jugendlichentherapie
Paar - und Familientherapie
Tiefenpsychologisch-fundierte Psychotherapie
Verhaltenstherapie
Übersicht

Psychoanalyse
Ziele der Psychoanalyse sind die Reifung der Persönlichkeit sowie die Entwicklung zur Autonomie und deren Verwirklichung.
Mit der psychoanalytischen Behandlung soll die Ablösung von verinnerlichten, aus der Kindheit stammenden Gefühls- und Erlebnisvorstellungen erreicht werden, die aufgrund ihrer Beschaffenheit krankheitsfördernd sind. Es soll die Aufschlüsselung verdrängter, unbewusster neurotischer Konflikte bewirkt werden. Durch Deutungen des sogenannten Übertragungs- und Gegenübertragungsgeschens, in dem sich die Beziehung zwischen PatientIn und BehandlerIn ausdrückt, sollen Veränderungen herbeigeführt werden; ebenso durch die Förderung regressiver Prozesse und der Arbeit mit Träumen.
Das Standardverfahren der Psychoanalyse wird in der Regel so durchgeführt, dass der / die PatientIn auf der Couch liegt. Die Behandlungsfrequenz beträgt zwischen zwei und vier Stunden pro Woche.

zurück

© 06 / 2003 by Therapiezentrum Berlin e.V.
www.therapiezentrum-berlin.de